SNUGelige Haussöckchen

collegien_snugstudio_2015_01

Halb Socke, halb Hausschuh – ganz verknallt!

Wie man sich hübsche Stylo-Hauslatschen für Kinderfüße vorstellen kann? Ungefähr so wie die, die aus der Zusammenarbeit des  hannoverschen Designstudios SNUG.STUDIO und des französischen Familienunternehmens Collégien hervorgingen. Farblich perfekt kombiniert – einmal in Rosa-Rot-Tönen, einmal in Blau-Grau-Schattierungen. Beide Male ziemlich gelungen.

Wir haben Kerstin von SNUG.STUDIO gefragt wie es zu der Zusammenarbeit kam und was die Minitreter so besonders macht:

Wir kennen SNUG.STUDIO vor allem durch eure Dekoobjekte wie die faltbaren Vasen oder das Wolkenbrettchen. Warum jetzt Hausschuhe? 

Collégiens Agentin entdeckte unsere Pattern-Magnete bei einem unserer Händler in der Schweiz. Daraufhin schickte sie uns eine Anfrage zur Kooperation.

Nach einem persönlichen Treffen war dann klar: So eine Kooperation würden wir gern einmal ausprobieren. Und außerdem haben unsere Kinder die Collégien Schuhe schon einmal getestet. Das hat uns natürlich überzeugt.

Wie kam es zum Prisma-Design der Schuhe?

Collégien wollte, dass sich unser Label in dem Design widerspiegelt. Es gab einige Entwürfe. Da unsere Magnete aber bereits im Fokus standen, stand ziemlich schnell fest, dass wir ihre Farben und Formen im Entwurf aufgreifen wollen.

Was macht den Schuh und eure Zusammenarbeit so besonders? 

Der Schuh ist ideal für Kinder. Die biegsame, rutschfeste Sohle macht alle Bewegungen mit und ist hält schön warm. Zusätzlich hat Collégien eine ähnliche Firmenphilosophie wie wir. Die Schuhe werden im eigenen Werk in Frankreich hergestellt. Und auch wir lassen unsere Produkte im eigenen Land anfertigen.

Vielen Dank Kerstin!

Die Hausocken werden mit einem Mini-Turnbeutel geliefert, sie sind waschbar und durch kleine Luftlöcher an den Sohlen atmungsaktiv. Wir haben sie ind en Größen 20/21 bis 32/33. HIER könnt ihr sie bestellen.

Mehr über die Produkte von SNUG.STUDIO: www.snug-online.com